Wir planen Hightech 

Schritt-für-Schritt mit der Anleitung und Unterstützung durch unsere Ingenieure

Eisspeicher

Die Wärmequelle der Zukunft

Ihre Zufriedenheit ist unser Hauptanliegen. Aus diesem Grund planen wir für Ihre Zukunft mit den Maßstäben für morgen. Ein Beton-Solar-Eisspeicher unter der Nutzung der Wärmequellen aus der Umwelt Luft, Wasser, Erdreich und Sonnenenergie ist eine der sinnvollen Lösungsvarianten.

Der Vorteil liegt im Eisspeicher-System. Denn Kosten für Bohrungen sowie Genehmigungen entfallen hier gänzlich. Zudem erwirtschaftet das Wärmepumpensystem dank höherer Jahresarbeitszahlen eine höhere Energieeffizienz.

Doppeldach = Vergangenheit! 

Photovoltaikanlage als Dachintegration

Rendite der Photovoltaikanlage liegt im Eigenverbrauch

Neben dem geringen Ertrag der Einspeisung müssen zuerst die Eigenkosten berücksichtigt werden. Folgende Faktoren sollten demzufolge in die Kalkulation einbezogen werden:

 

- Anschaffungskosten für nur ein Dach

- Betriebskosten für nur ein Dach

- Steuerlast/Steuererleichterung

- Energieeinspeisevergütung 

- Kostenersparnisse durch Eigenverbrauch

- bis zu 36% Mehrertrag

- hohe Lebensdauer

- vorbeugender Brandschutz durch BFA

Nebenkosten: Die Ausgaben für die Wartung, Reparaturen und Rücklagen, etwa für einen neuen Wechselrichter oder andere Ersatzteile, werden von unseren Ingenieuren mit bedacht. Außerdem gehört die Versicherung einer Photovoltaikanlage mit einbezogen.

Lohnt sich eine Photovoltaikanlage auf meinem Dach? Oft ist es die bessere Rechnung, den Eigenverbrauch mit Speicherung zu kalkulieren! Hier erfahren Sie, was bei der Kalkulation für eine gute Photovoltaik-Rendite alles berücksichtigt werden sollte.

  •  

Faustformel: für eine Leistung von 1 kWp wird eine Fläche von ca. 7 bis 10 m2 benötigt wird - je nach Qualität.

Infrarotheizung neu gedacht

Infrarotheizungen benötigen keinen Wasserkreislauf, sie heizen mit Wärmewellen - den Infrarotstrahlen. Sie benötigen keine 24 h Vorhaltung der Wärme. Denn im Gegensatz zu herkömmlichen Konvektionsheizungen erwärmen sie nicht die Luft, sondern die angestrahlten Körper (Wände, Möbel, Personen). Diese angestrahlten Körper geben die Wärmestrahlung wieder ab - es findet ein    Strahlungsaustausch statt, der sämtliche Körper zu gleichen Teilen aufwärmt. 

 

 

Für kleine Räume oder für Häuser mit PV-Anlage gibt es viele Vorteile:

 

- Günstige Anschaffungskosten, - Schnelle Installation, - Geringer Platzbedarf, - Angenehmes Raumklima,

Keine Staubaufwirbelung, - Keine Warmwasserbereitung, - Beugt Schimmelbildung vor, - Viele Designs verfügbar, - Keine Wartung notwendig, - Kann bei Umzug einfach mitgenommen werden

 

Der 3D Druck

Wir planen Zukunft und schaffen durch intelligente Heiz- und Kühlsysteme in Gebäuden einen effizienteren Einsatz von Energie.

 

Eine der Zukunftstechniken ist der 3D-Druck. In der Haustechnik erfüllen wir den Bedarf an Individualität. Ob z.B. im Bad oder der Küche, das Gebäude wird dem Bedarf angepasst und dieser in die Planung einbezogen.

 

 

"Siemens druckt Turbinenteile, wir drucken Haustechnik"

 

 

Für mehr Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!